Beiträge vom 2. Mai 2013

FINMA – vom Gärtner zum Bock

Donnerstag, 2. Mai 2013 7:47

Nennen Sie die vordringliche Aufgabe der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht

A: Aufsicht            B: Aufsicht

C: Aufsicht            D: Aufsicht

Na? Richtig

E: Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Beaufsichtigten

Irritiert? Der Autor auch. Schliesslich heisst es unter Mandat der FINMA (alt) ziemlich eindeutig: «Der Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit des Finanzplatzes ist nicht Ziel, sondern erhoffte und erwünschte Wirkung der Aufsichtstätigkeit.» In anderen Worten, die FINMA hält den Spielplatz sauber und stärkt damit das Ansehen des Finanzplatzes.

Was dem Genfer FDP-Nationalrat Christian Lüscher irgendwie nicht gefallen will. Der Schutz von Gläubigern, Anlegern und Versicherten behindert den freien Wettbewerb mit Finanzplätzen wie Singapur, Hongkong oder […]

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Allgemein, Politik, Schweiz, Wirtschaft | Kommentare (0) | Autor: