Beitrags-Archiv für die Kategory 'Digital'

Kobik zum ch.rc7.cc-SPAM

Dienstag, 13. November 2012 18:07

Die Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität KOBIK bestätigt heute die Annahme, dass es sich beim Gewinnspiel-SMS um eine reine SPAM-SMS handelt.

Diese werde versandt, um an gültige, aktive Handynummern zu gelangen. In diesem Fall stecke eine dubiose Firma mit Geschäftssitz in der Karibik dahinter. Die Empfehlung zum Umgang mit solchen SMSen: einfach löschen.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Digital, Fragen | Kommentare (2) | Autor:

ch.rc7.cc

Freitag, 9. November 2012 9:47

Ja, auch der Schreiberling hat kürzlich diese holprige SMS mit folgendem Inhalt bekommen:

«Sie wurden ausgewählt, um ein kostenloses Geschenk von Apple erhalten! Gehe http://ch.rc7.cc/?p=011417[eigene Handynummer] und geben [vierstelliger Code] bis jetzt behaupten!»

Keine Frage – echt jetzt, fragen Sie sich das wirklich? – seriös ist das nicht. Und zu gewinnen gibt es da wohl auch nichts. Allenfalls bis vermutlich etwas zu verschenken. Ihre Handynummer.

Ist jetzt zugegebenermassen einfach eine Vermutung. Aber da die eigene Handynummer in der URL enthalten ist, darf man davon ausgehen, dass der Klick auf den angegebenen Link dazu dienen soll, die Telefonnummer zu bestätigen. (Findet man ja heutzutage selten im Telefonbuch. Ist aber bares Geld wert.)

Eventuell bis nochmal vermutlich wird mit dem Aufruf der verlinkten Site auch gleich noch das die Site aufrufende Smartphone abgefragt. Und wer weiss, was da noch so ausgelesen wird. (Sie wissen schon…)

Also Klickfinger weg. Am besten gar nicht erst draufklicken. Auch nicht, um mal zu schauen, wohin das führt.

Das sagt die Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität KOBIK dazu.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Digital, Fragen | Kommentare (16) | Autor:

Arte – Gemeinsam gegen die Krise

Mittwoch, 3. Oktober 2012 10:10

Die Menschen in Europa wollen nicht länger warten, bis Politiker die Welt doch nicht retten, sie packen jetzt selber an: verhindern Wohnungsräumungen von Kreditopfern, bauen Dörfer für Obdachlose, pflanzen Gemeinschaftsgärten oder protestieren mit Kunst gegen das herrschende System aus Ratingagenturen, Finanzmanagern und Bankenmacht.

Eine bessere Welt ist möglich – mit vielen kleinen Handgriffen, mit vielen kleinen Schritten.

In diesem Herbst sammelt und vernetzt Arte Journal sechs Monate lang diese kleinen lokalen Initiativen. Auf der großen Web-Plattform Generation Solidarität kann jeder seine Projekte und Aktionen vorstellen, sich mit anderen vernetzen, Erfahrungen austauschen. Solidarität – das uralte Prinzip menschlichen Zusammenhaltes gewinnt neue Kraft in der Krise.

Sagt Arte und geht wiedermal voraus. Findi guet. Anschauen lohnt sich.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Digital, Gesellschaft, Politik | Kommentare (0) | Autor:

Individuelle Computerkurse für Senioren

Montag, 6. Februar 2012 9:00

Keine Zeit, den Eltern oder Grosseltern den neuen Rechner zu erklären?* Oder als moderner Senior daran interessiert, die eigenen Computerkenntnisse zu erweitern, ohne einen Kursmarathon durch alle thematischen Gipfel und Täler absolvieren zu müssen?

Computer- und Internet-Einzelkurse für Senioren

Ab sofort finden in Zürich und Agglomeration in lockerer Atmosphäre private Computerkurse** statt, die sich ausschliesslich an Ihren persönlichen Interessen und an Ihrem Lerntempo orientieren.

Wählen Sie einfach aus den folgenden frei kombinierbaren Kursmodulen – oder frei nach Interesse – die für Sie spannenden Themen aus.

  • Computer Einführung
  • Computer Aufbaukurs
  • Internet Einführung
  • Kommunikation via Internet
  • Einrichten von Mail- und oder Skype-Konto
  • Umgang mit iPhone / iPad & iTunes
  • Weiteres auf Anfrage
  • Support für Kursteilnehmer

Und schon bald befassen wir uns gemeinsam mit den von Ihnen ausgewählten Themen. Bei Ihnen daheim am eigenen Computer oder in einem Kurslokal mitten in der City. Ganz so, wie und wo Sie sich am liebsten unterrichten lassen.

Weitere Details zu den Kursmodulen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie in der Kursbeschreibung.

* Und noch kein Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk?
** Apple. Auf Wunsch auch Windows.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Digital, Zürich | Kommentare (0) | Autor:

Schnarchende Schlafmaus

Mittwoch, 1. Februar 2012 13:48

Keine Sorge. Die schläft nur.

Wenn die wüsste, dass ihr dabei die halbe Welt zuschaut.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Digital, Ohne Worte | Kommentare (0) | Autor:

911 for your Mac!

Sonntag, 4. Dezember 2011 12:42

Ja, dieser freudige Ausruf irritierte den Blogschreiber auch ein bisschen.

Screenshot-Ausschnitt der MacKeeper-Downloadsite.

An der Fachkompetenz für die Programmierung des beworbenen Shareware Cleaning-, Backup- und Verschlüsselungs-Tools fehlte es den Machern gemäss Chip Online hingegen nicht. Vier von fünf möglichen Punkten für MacKeeper. Und 67 Prozent Daumen hoch bei der Leserwertung.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Digital, Werbung | Kommentare (0) | Autor:

555 Tage Thinkpunk Betablog

Mittwoch, 28. September 2011 8:12

Heute gibt es Grund zum Feiern:

555 Tage Thinkpunk Betablog.

Und zwar bis mindestens morgen früh um 07.15 Uhr:

800.000 Minuten Thinkpunk Betablog.

Dann ist aber erstmal Pause. Bis zum 14. Oktober 2011 19:51:56:

19 Mond Monate Thinkpunk Betablog.

Wer danach noch nicht genug gefeiert hat, schaut am besten kurz bei Nerdiversary rein. Dort gibt es unzählige weitere Gründe. Und zwar egal für welches Datum.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Bildungslücken, Digital | Kommentare (0) | Autor:

Neue WP-Version fürs iPad

Sonntag, 25. September 2011 14:40

Die neue WordPress-Version fürs iPad ist da. Mit mehr Funktionen fürs Tablet. Endlich. Aber versteht man das alles auch intuitiv? Die Funktion zum Verlinken von Texten war ja zum Beispiel bisher eher versteckt. Also gleich mal ein Test, was das neue WP so kann.

Dies müsste die Fettung sein. Dies hier dürfte dann kursiv sein. Und beides zusammen geht offenbar auch. Einen Textausschnitt verlinken sieht so aus. Leider gibt es hier ohne von Hand zu tippen keine blank-Funktion.

Dies hier dürfte als Zitat gekennzeichnet sein.

  • Dies hier passiert mit «ul» plus «li»
  • bei einem Zeilenumbruch
  1. Dies hier passiert mit «ol» plus «li»
  2. bei einem Zeilenumbruch

Noch nicht so intuitiv und unabhängig vom Code, wie man das von der Browserversion kennt. Vor allem die HTML-Zweiteilung der oben sichtbaren Listen (Bulletpoints beziehungsweise Aufzählung) in «ul» plus «li» und «ol» plus «li»:

<ul>
  <li>Dies hier passiert mit «ul» plus «li»</li>
  <li>bei einem Zeilenumbruch</li>
</ul>

Dies würde man sich ein bisschen einfacher wünschen. Sonst aber ist die aktuelle Version auf jeden Fall ein deutlicher Fortschritt zur letzten Version.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Digital | Kommentare (0) | Autor:

Samuel L. Ipsum

Freitag, 23. September 2011 7:08

So ihr nach Text gierenden Grafiker. Mal ein etwas anderer Blindtext-Generator.

Gefunden bei nerdcore.de

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Digital, Werbung | Kommentare (0) | Autor:

Verflixter Permalink

Sonntag, 11. September 2011 8:12

Hatten Sie schon mal das Gefühl, manche Verfasser von Blog- oder elektronischen Zeitungsartikeln werden sich erst beim Lesen der eigenen Worte über das Thema ihres Beitrages bewusst? Damit könnten Sie durchaus richtig liegen.

Immer wieder werden Titel dem Inhalt nachträglich angepasst.

Erkennen kann man solche Artikel oftmals am verräterischen Permalink. Dieser wird – je nach Voreinstellung – beim Verfassen eines Beitrages automatisch aus dessen Überschrift und einigen weiteren Daten zu einer eindeutigen Internetadresse zusammengestellt. Aus diesem Artikel mit dem Titel «Verflixter Permalink» wird beispielsweise

http://blog.thinkpunk.ch/2011/09/verflixter-permalink/

Diese aussagekräftige Adresse ist für jeden Besucher des Beitrages oben in der Eingabezeile des Browsers ersichtlich. Wird die Überschrift des Beitrages geändert, sollte also auch der Permalink entsprechend angepasst werden. Um allfällige Peinlichkeiten zu vermeiden.

Ein anschauliches Beispiel für die nachträgliche Suche nach dem richtigen Titel bei gleichzeitigem Vergessen des Permalinks liefert die Onlineausgabe eines bekannten Gratisblattes. Aus der nicht ganz richtigen Schlagzeile «Statistik-Trick drückt Arbeitslosenquote» wurde nach einer Aktualisierung «Leistungskürzung drückt Arbeitslosenquote».

…/Statistik-Trick-drueckt-Arbeitslosenquote-25593088

Aber auch der Blog einer etablierten Tageszeitung ändert fleissig Schlagzeilen. Aus der politischen Frage «Können wir mit Wahlen überhaupt noch etwas bewirken?» wurde im Beitrag kurzerhand die wirtschaftliche Frage «Macht der Franken unabhängig?».

…/k-nnen-wir-mit-wahlen-berhaupt-noch-etwas-bewirken/

Falls Sie sich also wieder einmal fragen, ob ein Schreiber schon von Anfang an wusste, was er erzählen will und was genau dies sein könnte, vergleichen Sie einfach den Permalink mit dem Titel des Beitrages.

Das ist oft sehr aufschlussreich. Und manchmal auch ziemlich lustig.

Flattr this

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Thema: Digital, Worte | Kommentare (0) | Autor: