DIY: E-Gitarren- / E-Bass-Ständer für Reisen

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was vermissen. Zum Beispiel den bewährten stabilen, aber für Reisen viel zu schweren und klobigen, E-Gitarren- oder E-Bass-Ständer für seinen treuen Reisebegleiter.

Damit das geliebte Instrument im temporären Zuhause dennoch nicht unsicher in eine Ecke gestellt, irgendwo wackelig angelehnt oder immer wieder im Koffer verstaut werden muss, gibts hier einen kleinen, einfachen und günstigen Hack für einen stabilen, mobilen Ständer.

Warenwert unter 5 Euro
Gewicht ca. 100 Gramm
Masse ca. 12x15x3cm

Material

Man nehme eine handelsübliche Klemmzwinge / Federklemme mittlerer Grösse und einen Mikrofaser-Wischer (ein normales Stück Stoff tut es auch, muss dann aber noch zu einem passenden Schlauch genäht werden) …

Federklemme und Mikrofaser-Wischer

Vorbereitung

… ziehe das Mikrofasertuch vom Plastik ab, schneide in der Mitte einseitig eine Öffnung für die Klemmzwingen-Griffe, nähe – wenn gewünscht – das noch offene Ende zu …

Aufschneiden des Tuches

Finish

… stülpe das so vorbereitete Mikrofasertuch über die Griffe der Zwinge …

Mikrofasertuch über Griffe Stülpen

Fertig

… und klemme diese an ein beliebiges Gestell. Fertig: ein mobiler E-Bass- oder Gitarrenständer.

Ein mobiler E-Bass- oder Gitarrenständer

Hack steht zur nichtkommerziellen Verwendung frei zur Verfügung.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Autor:
Datum: Freitag, 21. Oktober 2016 15:58
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: DIY, Ideen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben

*