Von Banken, Gewinnen und Verlusten

«Zum zweiten Mal in wenigen Jahren privatisieren Grossbanken Gewinne und sozialisieren Verluste. Und die Politiker der Euro-Zone lassen sich wieder als Hampelmänner vorführen.»

Sagt René Zeyer. Nicht der Blog-Autor.

Aber er könnte dessen Journal 21-Beitrag auch nicht besser schreiben. Deshalb hier im Imperativ: Lesen. Wie übrigens auch viele andere Beiträge auf Journal 21.

Artikel mit Freunden teilen
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Yahoo! Buzz
  • Google Buzz
  • email

Autor:
Datum: Sonntag, 26. Juni 2011 22:43
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: International, Wirtschaft

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben

*